HAPPY HANDY


HAPPY HANDY ist gut für alte Handys und Smartphones – und gut für die Umwelt!

Die Aktion wirbt für die Rückgabe von Altgeräten und will das Vertrauen in die Rücknahmesysteme stärken. Sie wird unterstützt von der Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks, die zum Mitmachen ermuntert.

Bundesumweltministerin unterstützt HAPPY HANDY


„Weltweit wachsende Bevölkerungszahlen und ein steigender Wohlstand führen zu einer Verknappung der natürlichen Ressourcen. Vor diesem Hintergrund gilt es, die Umwelt und die natürlichen Ressourcen durch ein gemeinsames Engagement aller zu schützen. Auch die Kreislaufwirtschaft dient diesem Ziel: Wertstoffe aus Abfällen werden als Rohstoffe für die Wirtschaft wieder nutzbar gemacht und Stoffkreisläufe geschlossen.

Die Aktion HAPPY HANDY des Informationszentrums Mobilfunk e.V. kann hier einen wichtigen Beitrag leisten: Alte Handys und Smartphones, die ausgedient haben und bislang in den Schränken und Schubladen ihrer Besitzer „schlummern“, können der Wiederverwendung oder einem hochwertigen Recycling zugeführt werden. Da die Vereine und Klassen durch die Sammlung der alten Handys und Smartphones zudem eine Spende für ihre Vereins- oder Klassenkasse erhalten, ist die Aktion HAPPY HANDY in jeder Hinsicht ein Gewinn: sowohl aus ökologischer als auch gesellschaftspolitischer Perspektive. In diesem Sinne danke ich dem IZMF für sein Engagement und hoffe, dass die Aktion tatsächlich viele Handys und damit auch Vereine oder Schulklassen „happy“ machen wird!“

WAS IST DIE AKTION HAPPY HANDY?


HAPPY HANDY ist eine Aktion, die über den umweltgerechten Umgang mit Mobilfunkaltgeräten aufklärt, die Entsorgungswege transparent macht und zur Rückgabe ausrangierter Handys aufruft.

ACHTUNG: Die Aktion Happy Handy endet zum Jahresende 2015. Eine Anmeldung war letztmalig am 15. Dezember 2015 möglich. Teilnehmer können ihre gesammelten Althandys noch bis zum 31. März 2016 einsenden. Das Ausdrucken von Versandaufklebern ist nicht mehr möglich.

Was macht alte Handys happy?


  • Die Rückkehr in den Stoffkreislauf: Denn mit den Sekundärrohstoffen, die durch hochwertiges Recycling aus den alten Geräten zurückgewonnen werden, entstehen neue Produkte. Mehr erfahren
  • Die Weiterverwendung als Gebrauchtgerät: Denn so manche ausrangierte Handys sind technisch noch so hochwertig, dass sie professionell „aufpoliert“ und einer weiteren Nutzung zugeführt werden können. Mehr erfahren

 

Darum können Sie HAPPY HANDY vertrauen...